Vorderhagen: Polizei sucht tätowierten Täter

svz.de von
07. September 2016, 15:45 Uhr

Bereits am 28. August kam es gegen 15.30 Uhr in Teldau Ortsteil Vorderhagen im Bereich der Badestelle „Am Sudedeich“ durch einen Unbekannten zu Beleidigungen und Bedrohungen gegen  eines sich dort erholenden Lüneburger Pärchens. Der  Täter nutzte offensichtlich auch seine beiden mitgeführten Hunde (einen Boxer und einen Schäferhund-Mischling), um seinen verbalen und nonverbalen Äußerungen Nachdruck zu verleihen und die beiden Geschädigten einzuschüchtern. Der Täter war offensichtlich in Begleitung zweier weiblicher Personen. Die Geschädigten beschreiben den Täter wie folgt: männlich,  ca. 35-38 Jahre alt, etwa 1,70m groß, schlanke, athletische Figur, schwarze, kurze Haare, Kinnbart, deutsche Erscheinung mit klarem, hochdeutschen Akzent. Als Auffälligkeit wurden Tätowierungen im Bereich der Brust und am Bauch in Form von „einfachen Gesichtern“ beschrieben.

Wer als Zeuge Wahrnehmung zu dieser Tat gemacht hat, wird gebeten, sich umgehend mit dem Polizeirevier Boizenburg, oder jeder anderen Polizeidienststelle, in Verbindung zu setzen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen