zur Navigation springen

Unfall mit mehreren PKW : Volltrunken und ohne Führerschein durch Sternberg

vom

Das Einparken war dem 26-Jährigen nicht mehr möglich.

Am späten Abend des 19.05.2016 meldeten mehrere Zeugen, dass es in der Karl-Marx-Straße in Sternberg zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen ist. Beim Eintreffen der Beamten, wenige Minuten nach dem Unfall, war der Verursacher bereits nicht mehr vor Ort.

Der 26-jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi war beim Versuch einzuparken gegen mehrere Fahrzeuge gefahren. Da diese Einparkversuche fehlgeschlagen waren, fuhr er einige Meter weiter und stellte dort auf dem Gehweg seinen PKW ab. Die Zeugen konnten den Fahrer und auch den Unfallhergang sehr gut beschreiben.

Nach der Unfallaufnahme wurde der Fahrzeugführer in seiner Wohnung aufgesucht. Bei der Befragung konnte sehr schnell ein Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 2,3 Prom. Auch einen Führerschein hatte er nicht. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 1500,-EUR

zur Startseite

von
erstellt am 20.Mai.2016 | 09:29 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen