Vitense: Bauernhaus geriet in Brand

von
17. Juni 2020, 13:55 Uhr

Heute Morgen wurde die Polizei in Gadebusch über den Brand eines Bauernhauses in Vitense informiert. Als eine Streife vor Ort eintraf, waren die Freiwilligen Feuerwehren Rehna und Schönberg bereits vor Ort und hatten den Brand bereits in einem frühen Stadium gelöscht. Ursächlich für die Entstehung waren nach ersten Erkenntnissen Schweißarbeiten, die am Vortag im Inneren des in Sanierung befindlichen Hauses stattfanden. Der entstandene Schaden wird auf 10.000 EUR geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen