zur Navigation springen

Vietzen: Lkw-Fahrer fährt Schüler an - Junge schwer verletzt 

vom

svz.de von
erstellt am 11.Sep.2017 | 14:33 Uhr

Ein Lkw-Fahrer hat am Montag auf der Bundesstraße 198 bei Vietzen (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) einen jugendlichen Radfahrer angefahren und schwer verletzt. Offenbar sei der Lastwagenfahrer von der aufgehenden Morgensonne geblendet gewesen, sagte eine Polizeisprecherin in Neubrandenburg. Der 15-jährige Schüler habe an einer Fußgängerampel der stark befahrenen Straße grün gehabt, der Lkw dagegen rot. Der Jugendliche wurde per Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen