Vielank: Wieder Zigarettenautomat in Westmecklenburg gesprengt

svz.de von
31. Dezember 2013, 12:01 Uhr

Die Serie von Automatenaufbrüchen per Explosion in Westmecklenburg hat sich in der Nacht zum Dienstag fortgesetzt. Gegen Mitternacht hörte eine Anwohnerin in Vielank eine Detonation, mit der Unbekannte einen Zigarettenautomaten im Ort zerstört hatten, wie das Polizeipräsidium Rostock mitteilte. Der Schaden werde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei prüft einen möglichen Zusammenhang mit mehreren Aufbrüchen von Zigarettenautomaten per Gasexplosion in den vergangenen Tagen in der Region. In Greven bei Lübz hatten Unbekannte am Sonntagabend auf diese Weise einen Automaten aufgebrochen und Zigaretten sowie Bargeld entwendet. In Tewswoos und Alt Jabel bei Ludwigslust waren am Donnerstag voriger Woche zwei Zigarettenautomaten durch Explosionen zerstört beziehungsweise beschädigt worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen