Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person auf der B104

svz.de von
13. Juni 2018, 17:09 Uhr

Am 13.06.2018, um 12:25 Uhr befuhr ein 75-Jähriger aus dem Landkreis Vorpommern Greifswald mit seinem PKW Suzuki die B104 aus Richtung Linken kommend in Richtung Löcknitz. Vor dem Suzuki fuhr ein PKW Fiat. Die Fiat-Fahrerin beabsichtigte vor der Ortschaft Bismark nach rechts abzubiegen und verringerte dazu die Geschwindigkeit. Der 75-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Fiat auf. Die aus Polen stammende 34-jährige Fiat-Fahrerin wurde dabei schwer, jedoch nicht lebensbedrohlich verletzt und in das Krankenhaus Pasewalk verbracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 5.000 Euro

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen