Verkehrsunfall in Parchim

von
18. September 2018, 21:23 Uhr

Am Dienstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Lübzer Chaussee in Parchim (Bundesstraße 191).

Ein PKW Volvo fuhr auf einen PKW Volkswagen auf, welcher in der weiteren Folge gegen eine Straßenlaterne stieß und sich danach auf die rechte Fahrzeugseite drehte. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer, 32 und 59 Jahre alt, verletzt und zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Während der medizinischen Versorgung der Unfallbeteiligten, der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung kam es für die Dauer von ca. einer Stunde zu Verkehrsbeeinträchtigungen, da die Fahrbahn zeitweise in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden musste.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Der Gesamtschaden wird auf ca. 40.000 EUR geschätzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen