Verkehrsunfall auf der A 20

von
05. September 2020, 10:18 Uhr

Am 04.09.2020 gegen 14:35 Uhr ereignete sich auf dem linken Fahrstreifen der BAB 20 kurz vor der Warnowtalbrücke in Fahrtrichtung Lübeck ein Verkehrsunfall. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens am Freitagnachmittag stockte der Verkehr. Ein aus dem Landkreis Heidekreis kommender PKW bemerkte den vor ihm bremsenden PKW aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen zu spät und fuhr auf diesen auf. Beide Fahrzeuge kamen infolge der Kollision auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen, eines der Fahrzeuge war sogar nicht mehr fahrbereit. Die vor Ort eingetroffenen Beamten sperrten den linken Fahrstreifen zum Zwecke der Unfallaufnahme, Bergung des Fahrzeuges und Reinigung der ausgetretenen Betriebsstoffe für ca. 2 Stunden. Aufgrund des gesperrten Fahrstreifens staute sich der Verkehr auf einer Länge von ca. 4km. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10000,- EUR. Beide Fahrzeugführer besaßen die deutsche Staatsangehörigkeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen