zur Navigation springen

Neustrelitz : Verdächtiger Aktenkoffer mit Löchern löst Alarm aus

vom

Einsatzkräfte räumen ein Einkaufszentrum. Schuld ist ein vergesslicher Urlauber.

svz.de von
erstellt am 29.Aug.2017 | 16:20 Uhr

Ein vergesslicher Urlauber hat am Dienstag in Neustrelitz die Räumung eines Einkaufszentrums ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, kam ein herrenloser Aktenkoffer mit Bohrlöchern in einem Zeitschriftenladen Angestellten und der Polizei verdächtig vor.

Der Markt in der Haupteinkaufsstraße wurde geräumt und der Munitionsbergungsdienst angefordert. Nach etwa 30 Minuten habe sich ein 83-jähriger Urlauber aus Thüringen gemeldet, der das Behältnis beim Zeitungaussuchen schlicht vergessen hatte. Die Löcher habe er gebohrt, weil er in dem Koffer normalerweise einen Laptop installiert habe. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen