Vellahn: 41-jähriger Biker stürzt schwer auf der B 5

svz.de von
03. November 2014, 15:30 Uhr

Auf einer unbefestigten Waldschneise direkt an der B 5 zwischen Vellahn und Pritzier ist am Sonntagvormittag ein Motorradfahrer gestürzt. Der schwer verletzte 41-jährige Mann wurde wenig später mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, hatte das Unfallopfer einen dicht neben der Bundesstraße führenden so genannten Brandstreifen befahren und war dort mit der Geländemaschine offenbar über ein Hindernis gerollt. In weiterer Folge stürzte der Biker und prallte gegen einen Baum. Andere Motorradfahrer, die sich mit dem Unfallopfer auf einer Ausfahrt befanden, leisteten Erste Hilfe und alarmierten die Rettungskräfte. Die B 5 wurde an der Unfallstelle für eine Stunde voll gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen