Vehlow: Crash durch epileptischen Anfall

svz.de von
09. Juli 2015, 15:57 Uhr

Am Mittwochnachmittag erlitt ein Skodafahrer auf der B 103 zwischen Vehlow und Kyritz einen epileptischen Anfall. Dadurch kam das Auto nach rechts von Straße ab und blieb erst nach 75 Metern in einem Maisfeld stehen. Glück im Unglück: Der Fahrzeugführer konnte vor Ort ambulant versorgt werden. Angehörige brachten noch Medikamente zum Unfallort. Ein zu diesem Zeitpunkt im Skoda befindlicher Beifahrer wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand kein sichtbarer Schaden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen