Utzedel: Hoher Sachschaden bei Milchlaster-Unfall

von
24. Februar 2020, 07:17 Uhr

Nach dem Unfall eines Milchlasters bei Utzedel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) geht die Polizei von einem Schaden von mehr als 130.000 Euro aus. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Milchlaster war am Sonntag auf der Landesstraße 271 einem anderen Lastwagen ausgewichen, hatte mehrere Bäume gestreift und etliche Liter Milch verloren. Für das Abpumpen der Milch und die Bergung des Lasters blieb die Landesstraße 271 in Vorpommern mehrere Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen