Utecht: Traktorfahrer verletzt Kind auf Fahrrad - Polizei erbittet Hinweise

svz.de von
08. August 2016, 15:51 Uhr

Auf der Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften Schattin und Utecht stürzte am Sonntagnachmittag ein 7-Jähriger mit seinem Fahrrad, nachdem ihn ein Traktor ohne entsprechenden seitlichen Sicherheitsabstand überholte. Während die Mutter bei dem leicht verletzten Jungen blieb, konnte ihre männliche Begleitung den Fahrer, der einfach weiter fuhr, ausfindig machen. Dieser zeigte sich jedoch sehr uneinsichtig und der Versuch, seine Personalien festzustellen misslang. Auch die Polizei  konnte den Fahrer des roten Traktor-Oldtimers nicht mehr feststellen. Einziger Hinweis: Vermutlich hatte das Fahrzeug ein Ratzeburger Kennzeichen.

Personen, die Hinweise zu dem Traktorfahrer geben können, der etwa 50 Jahre alt ist und an diesem Tag einen so genannten Drei-Tage-Bart trug, werden gebeten, sich bei der Polizei in Grevesmühlen zu melden. „Natürlich werden wir auch weitere ermittlungstechnische Maßnahmen ergreifen, um den Fahrer ausfindig zu machen“, sagt Polizeisprecherin Nancy Schönenberg auf SVZ-Anfrage. Zunächst sei es auch erst eine Zeugenbefragung. „Allerdings kann es auf eine staatsanwaltliche Ermittlung wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort in Tateineinheit einer Körperverletzung hinauslaufen“, so Schönenberg. pett

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen