Usedom: Autodiebe unterwegs

von
19. August 2015, 13:19 Uhr

Diebe haben auf Usedom versucht, zwei BMW zu stehlen. In einem Fall waren sie erfolgreich, im anderen wurden sie offenbar gestört. Wie die Polizei in Anklam am Mittwoch mitteilte, verschwand zunächst in der Nacht zu Dienstag in Loddin ein Auto im Wert von geschätzten 20 000 Euro.

Am Abend desselben Tages versuchten unbekannte Täter dann in Bansin, einen Geländewagen zu stehlen, der kurz zuvor auf einem Hotelparkplatz abgestellt worden war. Dabei wurden sie offenbar gestört. Das Türschloss des sieben Jahre alten Fahrzeugs wurde beschädigt, der Schaden liegt bei 1000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen