Urlauberin aus Brandenburg stirbt bei Unfall auf Rügen

svz.de von
13. September 2015, 09:50 Uhr

Gestern ereignete sich in der Stubnitz auf der Landesstraße 303 gegen 21:10 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person tödlich verunglückte.

   Drei Radfahrer fuhren hintereinander aus Richtung Sassnitz kommend in Richtung Hagen. Kurz vor dem Abzweig zum Königsstuhl stürzte eine 71-jährige Urlauberin aus Brandenburg auf einer Gefällstrecke nachdem sie kurz zuvor nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Bei dem Sturz schlug sie mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Dabei zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Greifswald geflogen. Einige Stunden später erlag sie dort ihren Verletzungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen