Unwetter über Schwerin - Blitzeinschlag in Einfamilienhaus

svz.de von
06. Juli 2014, 16:21 Uhr

Samstagabend kam die Feuerwehr in der Schweriner Altstadt zum Einsatz. In der August-Bebel-Straße schlug ein Blitz in ein Einfamilienhaus ein.
Dabei wurde eine Lüftungsabdeckung aus Plastik in Brand gesetzt. Da der Hausbesitzer nicht zu Hause angetroffen wurde, nahm die Feuerwehr eine Türnotöffnung vor um mögliche Brandherde zu erforschen.

Glücklicherweise war dies nicht der Fall. Es blieb bei geringfügigem Sachschaden. Auch der Hauseigentümer konnte erreicht werden und begab sich nach Hause.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen