Unbekannte stehlen Naturschutzschilder in Herrnburg

von
17. Oktober 2018, 16:21 Uhr

Diebe haben bei Herrnburg (Landkreis Nordwestmecklenburg) fünf Schildern mit der Naturschutz-Eule samt Metallpfosten und Betonsockeln gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, müssen die Täter eine Arbeitsmaschine dafür verwendet haben. Herrnburg liegt am Rande des Naturschutzgebiets Wakenitzniederung. Die Polizei hat noch keine Hinweise auf die Diebe und den Verbleib der Schilder. Auch über das Motiv kann bislang nur spekuliert werden. Die Polizei sucht nach Zeugen der Aktion, die sich bereits am Wochenende vom 6. zum 7. Oktober ereignet haben soll.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen