Ueckermünde: Täter raubt 69-jähriger Frau die Handtasche

svz.de von
09. März 2018, 07:51 Uhr

Am 08.03.2018 gegen 15:00 Uhr kam es in 17373 Ueckermünde zu einem Handtaschenraub. Die 69-jährige ging auf dem Gehweg des Ueckerdamms aus Richtung "Altes Bollwerk" kommend in Richtung Grabenstraße. Plötzlich kam von hinten ein Radfahrer angefahren und entriss ihr im Vorbeifahren ihre Handtasche.

Anschließend flüchtete er in Richtung Haff. In der Handtasche befanden sich die Brieftasche mit Bargeld (weniger als 100,-EUR) und die persönlichen Dokumente der Geschädigten. Zur Beschreibung des Täters kann die Geschädigte nur sagen, dass er dunkel gekleidet war, eine kräftige Statur hatte und ein kindliches Aussehen (ca. 12 Jahre alt) hatte.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen welche zur genannten Zeit im Bereich des Tatortes Beobachtungen gemacht haben möchten sich im Polizeirevier Ueckermünde unter der Telefonnummer 039771-82224, in jeder anderen Polizeidienststelle oder über die Internetwache des Landes MV unter www.polizei.mvnet.de melden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen