Ueckermünde: Betrunkener fährt Auto gegen Zaun von Tierpark

von
23. September 2019, 06:17 Uhr

Ein Betrunkener hat mit seinem Auto in Ueckermünde mehrere Betonpfeiler und 30 Meter Zaun des Tierparks beschädigt. Der 60-Jährige sei mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Ein erster Alkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille. Die Straße blieb über drei Stunden gesperrt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen