zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. November 2017 | 20:52 Uhr

Ueckermünde: Auto überschlägt sich mehrmals

vom

svz.de von
erstellt am 24.Apr.2016 | 09:41 Uhr

Zwei Menschen sind bei einem Autounfall nahe Ueckermünde (Kreis Vorpommern-Greifswald) schwer verletzt worden, als sich ihr Auto mehrmals überschlug. Der 36-jährige Fahrer war am Samstag mit seiner 15-jährigen Beifahrerin beim Überholen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baumstumpf geprallt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Daraufhin überschlug sich das Auto mehrfach. Die beiden Insassen wurden im Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Der 36-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Greifswald. Die 15-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen