Ückeritz: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

svz.de von
08. Juli 2019, 20:54 Uhr

Am späten Nachmittag des 08.07.2019 meldete der Betreiber der Angelteiche Ückeritz, dass sich eine männliche Person den Anweisungen des Betreibers widersetze und sich weigert das Gelände zu verlassen.

Als die eingesetzten Polizeibeamten die Personalien des Störers feststellen wollten, schlug dieser zunächst mit der Hand, dann mit der Angelrute nach ihnen.

Der 77-jährige Insulaners leistete auch bei den Beamten erheblichen Widerstand und musste erst zu Boden gebracht und anschließend gefesselt werden. Dabei erlitt der Störer leichte Schürfwunden am Kopf und im Gesicht. Nach einer Begutachtung  durch den Rettungsdienst konnte der Angreifer aus der polizeilichen Maßnahme entlassen werden.

Die eingesetzten Polizeibeamte, sowie nachgeforderte Kräfte, blieben während des Einsatzes unverletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen