zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

17. August 2017 | 11:54 Uhr

Ückeritz: Versuchter Raub - Polizei sucht Zeugen

vom

Am heutigen Tage ereignete sich gegen 12:45 Uhr in der Nähe der Reha-Klinik in Ückeritz ein versuchter Raub. Ein junger Mann, ca. 20 - 25 Jahre alt, welcher etwa 1,7 m groß ist und mit einer schwarzen Jogginghose und einer schwarzen Windjacke bekleidet war, forderte von einem Mann mit vorgehaltenem pistolenähnlichen Gegenstand die Herausgabe seines Rucksackes. Zur Herausgabe der erhofften Beute kam es jedoch nicht.

Während des Vorfalls trug der Täter eine blaue Skimaske und sprach akzentfrei Deutsch. Zunächst saß der junge Mann auf einer Mauer am Rande des Radwegs an der Steilküste in Ückeritz, etwa 200 m von der Klinik entfernt. Dann folgte er dem Mann und seiner Begleitung ein Stück entlang des Radweges bis zum späteren Tatort.

Sachdienlich Hinweise bezüglich eines verdächtigen, dunkel gekleideten, jungen Mannes in dem entsprechenden Bereich bitte an das Polizeirevier in Heringsdorf (038378/2790) oder jede andere Polizeidienststelle.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Mai.2016 | 15:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen