Tramm: Auto überschlägt sich

svz.de von
18. November 2015, 16:20 Uhr

Aquaplaning war vermutlich die Ursache eines Unfalls am Mittwochmorgen auf der Kreisstraße 30 zwischen Tramm und Göhren. Ein Auto war nach einem Überholvorgang auf dunkler Straße in eine rund 70 Meter lange Pfütze geraten und hatte  die Kontrolle über den Wagen verloren. Das Auto überschlug sich. Der Fahrer erlitt einen Schock und kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.  Mitarbeiter der  Straßenmeisterei beseitigte die Wasserlache wenig später.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen