Teterow: Tatverdächtige ermittelt

von
11. Juni 2015, 16:35 Uhr

Nach dem Überfall auf einen Laden in der Teterower Innenstadt am 4. Mai, bei dem  der vietnamesische Ladeninhaber  schwer verletzt wurde (SVZ berichtete),  hat die Polizei jetzt zwei Tatverdächtige ermittelt.  Zwei Männer im Alter von 17 und 26 Jahren sollen an dem Überfall beteiligt gewesen sein.  Ausgangspunkt für die Ermittlung der beiden war, dass das Opfer sie aus einer Vielzahl von Bildern mit Personen wiedererkannte, informiert die Polizei. Beide Männer räumten ihre Beteiligung in ihren Vernehmungen ein. Da Gründe für eine Haft nicht gegeben gewesen wären, durften sie die Dienststelle wieder verlassen. Die Ermittlungsakte wird nun der Staatsanwaltschaft Rostock übergeben.

Nachdem am Montag das Opfer erstmals  befragt werden konnte, stellte sich auch heraus, dass die Täter zudem Bargeld aus der Ladenkasse entwendet hatten, weswegen nun wegen schweren Raubes ermittelt wird.    

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen