Teterow: Nach Raubüberfall - Zeugen gesucht

von
17. März 2015, 14:01 Uhr

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Uhrmachergeschäft in Teterow sucht die Polizei Zeugen. Gegen 17.25 Uhr betraten Montag zwei maskierte Männer ein Uhrmachergeschäft in der Warener Straße und forderten unter Vorhalt einer Pistole von der 63-jährigen Verkäuferin Geld. Anschließend wurde sie in einem Nebenraum gefesselt. Unmittelbar darauf kam die 88-jährige Mutter der Verkäuferin in das Geschäft. Sie wurde in einen anderen Raum eingesperrt. Die Täter zerschlugen mehrere Ausstellungsvitrinen und entwendete Schmuck. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Täter 1: ca. 185 cm groß und mit einer grün-schwarz-karierten Jacke bekleidet. Täter 2: ca. 175 bis 180 cm groß und mit einer dunklen Jacke bekleidet. Wer hat die Tat beobachtet oder kann Angaben zu den Tätern machen? Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Rostock unter Telefon 03 82 08/ 888 2222 entgegen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen