Teterow: Mutter und Kind angefahren

von
13. Januar 2016, 16:09 Uhr

Ein Autofahrer hat am Dienstag in Teterow eine junge Mutter und ihr Kind angefahren und schwer verletzt. Wie ein Polizeisprecher gestern  erklärte, ereignete sich der Unfall an einem Fußgängerüberweg mit sogenannten Zebrastreifen. Die 25 Jahre alte Frau und ihr sechs Jahre alter Junge kamen in eine Klinik. Lebensgefahr soll aber nicht bestehen. Im Auto des 26-jährigen Fahrers wurde dabei auch ein Insasse leicht verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen