zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. Dezember 2017 | 06:20 Uhr

Tessin: Diebesbande auf der Autobahn 20 gestellt

vom

svz.de von
erstellt am 12.Sep.2013 | 01:26 Uhr

Eine siebenköpfige Diebesbande ist gestern auf der Autobahn 20 bei Tessin von der Polizei gestellt worden. Bei einer Kontrolle entdeckten die Beamten in drei britischen Autos zwei vor kurzem als gestohlen gemeldete Motorräder und ein Fahrrad. Die Autos seien nicht versichert gewesen. Bei einem 37-jährigen Fahrer wurde ein Alkoholwert von 1,3 Promille gemessen. Die sieben Männer aus Litauen im Alter von 19 bis 37 Jahren wurden festgenommen. Es werde weiter wegen Verdachts des Bandendiebstahls ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen