zur Navigation springen

Teschenhagen: Verkehrsunfall mit leichten Personenschaden auf der L 291

vom

svz.de von
erstellt am 25.Apr.2016 | 19:31 Uhr

Am 25.04.2016 gegen 15:45 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit einem Transporter die L 291 aus Richtung Teschenhagen kommend in Richtung Sehlen. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam er aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr zwei Leitpfosten und stieß gegen einem am Fahrbahnrand befindlichen Feldstein. Hierdurch kippte der Transporter um und kam quer auf der Fahrbahn zum Liegen. Hierbei zog sich der Fahrzeugführer leichte Verletzungen zu und musste mit einem Krankenwagen ins SANA-Krankenhaus in Bergen gebracht werden. Dieses konnte er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.000,-EUR.

Während der Unfallaufnahme musste die L291 für ca. 40 Minuten voll gesperrt werden

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen