Techentin: Täter bedroht Mitschüler

svz.de von
05. Mai 2017, 18:34 Uhr

Ein 17-jähriger Schüler bedrohte am Freitag im Techentiner Bildungszentrum das Leben einer Mitschülerin.  Der Tatverdächtige nahm gemeinsam mit der geschädigten Jugendlichen am Deutschunterricht teil, störte ihn jedoch permanent.

Daher sprach das Mädchen den Täter an und bat ihn, etwas leiser zu sein und den Unterricht nicht weiter zu stören. Als Reaktion stand der tatverdächtige Jugendliche auf und verließ den Unterricht. Noch an der Tür drehte er sich jedoch um und bedrohte verbal das Leben des 17-jährigen Opfers.

Die Ludwigsluster Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen wegen Bedrohung aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen