Tarnow: Hund verursacht Feueralarm

von
04. Dezember 2017, 15:48 Uhr

Vermutlich ein Hund sorgte am Montag für einen Feuerwehreinsatz. Der Vierbeiner hat vermutlich in der Küche eines Wohnhauses beim Hochspringen am Herd diesen eingeschaltet. Ein Plastikgefäß entzündete sich daraufhin. Die Tarnower Feuerwehr konnte schnell eingreifen. Es blieb bei leichten Schäden am Herd und am Küchenschrank, sagt Wehrführer Mathias Gundlach.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen