Sülte: Brand im Rohstoff- und Kompostierlager

svz.de von
16. Mai 2016, 19:13 Uhr

Am 16.05.2016, gegen 07:00 Uhr, kam es zu einem größeren Brand auf dem Gelände einer Kompostieranlage in Sülte.  Nach ersten Erkenntnissen hatten sich dort gelagerte Abfälle selbst entzündet.

Das Feuer konnte unter technischer Mitwirkung des Betreibers, der den Brand selbst gemeldet hatte, sowie der hinzugezogenen umliegenden Wehren (5 Löschzüge) gelöscht werden.

Eine Gefahr für die umliegenden Anwohner bestand nach Aussage der Feuerwehr zu keiner Zeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen