zur Navigation springen

Suckow: Transporter mit gestohlenem Bauwerkzeug gestellt

vom

svz.de von
erstellt am 29.Okt.2015 | 10:18 Uhr

Autobahnpolizisten haben einen Kleintransporter mit gestohlenem Bauwerkzeug bei einer Routinekontrolle auf der A24 im Kreis Ludwigslust-Parchim entdeckt. Das Fahrzeug sei mit 123 Geräten wie Bohrmaschinen, Akkuschraubern und Elektrosägen vollgepackt gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Wert wurde auf 50 000 Euro geschätzt. Der 19-jährige Transporterfahrer gab bei der Kontrolle bei Suckow am Mittwoch zu, den voll beladenen Wagen an der dänischen Grenze übernommen zu haben, um ihn nach Litauen zu bringen. Die Polizei vermutet, dass das Werkzeug in Skandinavien gestohlen wurde. Der Fahrer erhielt eine Anzeige wegen des Verdachts des Diebstahls und der Hehlerei.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen