Suckow: Rinderherde ausgebrochen

svz.de von
20. September 2015, 17:24 Uhr

Freilaufende Rinder erschreckten am Sonnabend eine Radfahrerin. Als sie auf dem  Radweg zwischen Güstrow und Suckow unterwegs war, begegnete ihr eine Herde von etwa 100 Kühen. Die Rindviecher waren von  ihrer umzäunten Weide ausgebrochen und trotteten jetzt durch die Gegend. Da die  Gefahr bestand, dass die Kühe auch auf die Bundesstraße laufen, informierte die Radfahrerin sofort die Polizei. Diese konnte den Eigentümer der Kühe ermitteln und   benachrichtigen. Der verantwortliche Viehhalter und seine Mitarbeiter fingen alle Kühe in kurzer Zeit wieder ein und brachten sie wohlbehalten zurück auf die Weide.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen