zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

18. Dezember 2017 | 14:01 Uhr

Crivitz : Stromkabel explodiert

vom

Nächtlicher Großeinsatz für Feuerwehr und Polizei

von
erstellt am 24.Feb.2016 | 21:00 Uhr

Diesen Knall werden einige Crivitzer so schnell nicht vergessen. Jedenfalls die unmittelbaren Nachbarn der Unfallstelle. Am frühen Mittwochmorgen gab es in der Fritz-Reuter-Straße einer deutlich hörbaren Explosion unter dem Gehweg. „Wir wollten gerade ins Bett gehen. Es war kurz vor ein Uhr. Da hörten wir den Knall“, erzählt einer der Anwohner. Zunächst vermutete er einen Flugzeugabsturz. Kurze Zeit später kamen  Feuerwehr und Polizei. Denn sein Nachbar hatte bereits die Rettungskräfte informiert. „Meine Frau ist zuerst wach geworden. Dann haben wir aus dem Fenster geschaut und sahen den Rauch vor unserer Haustür“, erzählt ein Crivitzer. Auf dem in viel Qualm gehüllten Gehweg  lag Dutzende kleine Kügelchen verstreut. „Es war wirklich ein sehr komischer Anblick. So etwas habe ich noch nie im Leben gesehen oder erlebt“, sagt der Rentner. Die Polizei geht  davon aus, dass ein Kurzschluss an einem, unter dem Gehweg verlegten Starkstromkabel die Ursache für die Detonation war. Dieser Kurzschluss führte für  eine gute halbe Stunde  zu einem Stromausfall in der Straße. Der  Bereitschaftsdienst der Wemag rückte an und  beseitigte den Störfall schnell. Zu Personen- oder gar weiteren  Sachschäden kam es  nicht. Die freiwilligen Feuerwehren aus  Crivitz und Gädebehn waren mit vier  Einsatzfahrzeugen und 20 Brandschützern vor Ort, konnten aber schnell wieder abrücken.

Auch Stunden später war die Detonation noch Stadtgespräch, immer wieder blieben Passanten stehen und schauten sich das Loch im Gehweg an. Denn die Wucht der Explosion hatte den Gehweg um etwa 40  Zentimeter  in einem Radius von etwa einem Meter angehoben  und einen kleinen Krater hinterlassen. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen