Strohkirchen: Hoher Sachschaden durch Kollision

svz.de von
15. Februar 2017, 14:47 Uhr

Auf der Kreisstraße 22 bei Strohkirchen, ereignete sich am gestrigen Vormittag gegen 11.15 Uhr ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer eines Pkw setzte zum Überholvorgang an, obwohl der Fahrzeugführer eines Pkw Nissan bereits den Blinker gesetzt hatte und nach links abbiegen wollte, heißt es weiter von der Polizei. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Pkw in die Fahrerseite des anderen Fahrzeuges prallte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden an beiden Pkw in Höhe von rund 10000 Euro.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen