Strasburg: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Fußgängerin

svz.de von
07. Oktober 2018, 17:47 Uhr

Am 07.10.2018 gegen 11:30 Uhr kam es im 1.Siedlungsweg in 17335 Strasburg im dortigen Garagenkomplex zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 81-jährige Fahrerin eines PKW Opel fuhr mit ihrem Fahrzeug rückwärts aus ihrer Garage. Dabei übersah sie ihre 80-jährige Schwester, welche vor der Garageneinfahrt die Seite wechselte, um auf der Beifahrerseite des PKW einzusteigen. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem PKW und der 80-jährigen Fußgängerin. Diese kam dabei zu Fall und wurde dabei so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Ein Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen