zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

22. November 2017 | 21:40 Uhr

Strasburg: Tankstelle ausgeraubt

vom

svz.de von
erstellt am 13.Mär.2017 | 17:11 Uhr

Einbrecher haben eine nachts unbesetzte Tankstelle in Strasburg (Uckermark)im Kreis Vorpommern-Greifswald  aufgebrochen. Dabei wurden in der Nacht zu Montag ein Tresor geknackt und dort Bargeld gestohlen sowie eine unbekannte Menge Zigaretten entwendet, wie eine Polizeisprecherin am Montag sagte. Die Täter seien per Auto geflüchtet. Die Polizei prüfe einen Zusammenhang mit ähnlichen Vorfällen in der jüngeren Vergangenheit in der Region im Südosten des Landes. Ein Passant hatte den Einbruch kurz nach Mitternacht gemeldet. Durch eine Alarmanlage sei Qualm in die Tankstelle gebracht worden. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen