Stralsund: Zweimal überschlagen

svz.de von
30. Juni 2016, 16:35 Uhr

Ein vierjähriges Kind ist bei einem Autounfall auf einer Bundesstraße nahe Stralsund verletzt worden. Der Wagen überschlug sich am Mittwochnachmittag zweimal, nachdem die 33-jährige Fahrerin mit ihrem Auto aus unklarer Ursache von der Fahrbahn abgekommen war, wie die Polizei mitteilte. Die Frau wurde bei dem Unfall ebenfalls verletzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen