zur Navigation springen

Stralsund: Zwei Männer in Wohnung angegriffen und verletzt

vom

svz.de von
erstellt am 14.Jul.2016 | 07:46 Uhr

Am Mittwoch Abend kam es gegen 20:30 Uhr in Stralsund in der Fährstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Laut Aussagen der Geschädigten und Zeugen drangen 5-6 männliche Personen gewaltsam in eine Wohnung ein und schlugen gezielt auf zwei Geschädigte ein. In der Folge wurden ein 42- Jähriger sowie ein 34- Jähriger im Gesichtsbereich schwer verletzt. Die Verletzungen sind nicht lebensgefährlich.

Beide wurden aber im Klinikum Stralsund stationär behandelt. Nach dem gewaltsamen Angriff sind die Täter sofort geflüchtet. Eine Tatortbereichsfahndung der Polizei führte bisher nicht zur Ergreifung der Täter.Alle bisher ermittelten und beteiligten Personen standen erheblich unter Alkoholeinfluss.

Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Bedrohung und Gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen