Stralsund: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

von
27. November 2019, 12:15 Uhr

Am Mittwoch, den 27.11.2019 ereignete sich gegen 07:30 Uhr in Stralsund ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Eine 19-jährige Stralsunderin beabsichtigte nach derzeitigem Kenntnisstand mit ihrem PKW Chevrolet im Carl-Heydemann-Ring von einem Grundstück kommend nach links in Richtung Feldstraße einzufahren. Dabei stieß sie mit einem von links kommenden PKW Nissan zusammen. Fahrer des PKW Nissan war ein 56-Jähriger aus der Gemeinde Dersekow. Beide Fahrzeugführer erlitten leichte Verletzungen und wurden durch Rettungskräfte zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden Personenkraftwagen waren nicht mehr farbereit und mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 10.000 Euro. Eine Spezialfirma musste zur Reinigung der Fahrbahn hinzugezogen werden.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn etwa eine Stunde lang halbseitig gesperrt werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen