Stralsund: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Motorradfahrerin

svz.de von
13. Oktober 2018, 16:47 Uhr

Am Sonnabend, den 13.Oktober 2018 gegen 12:00 Uhr, kam es auf der Prohner Straße, am Kreisverkehr Parower Chaussee zu einem schweren Verkehrsunfall einer Motorradfahrerin. Die 51-jährige Bikerin befuhr mit ihrem Krad Aprilia die Prohner Straße vom Heinrich-Heine-Ring kommend und wollte den Kreisverkehr in Richtung Prohn verlassen. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr kam das Kraftrad mit dem Hinterrad ins Rutschen.In der Folge stürzte die Fahrerin und wurde schwer verletzt.

Durch einen Rettungswagen erfolgte die Verlegung in das Krankenhaus nach Stralsund.Dort wurde sie stationär aufgenommen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt circa 1.000 EUR. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Straße für circa 60 Minuten gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen