Stralsund: Unbekannter zeigt Hitlergruß und ruft "Allahu Akbar" auf Parkplatz

von
04. September 2018, 12:42 Uhr

Gestern Nachmittag (03.09.2018, ca. 15:05 Uhr) haben Zeugen der Polizei mitgeteilt, dass sich auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Stralsund/Grünhufe eine männliche Person befindet, die Passanten anpöbelt. Nach Aussage mehrerer Zeugen habe der Mann zwei Mal den Hitlergruß gezeigt und mehrfach "Allahu Akbar" gerufen.

Der Unbekannte soll den Parkplatz vor Eintreffen der Polizeibeamten in Richtung Goerdeler-Straße verlassen haben. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung führte nicht zum Auffinden des Tatverdächtigen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

- ca. 40-50 Jahre

- augenscheinlich Deutscher

- kurze dunkle Haare

- bekleidet mit selbstgestricktem Pullover und kurzer brauner Hose

- Der Verdächtige soll barfuß unterwegs gewesen sein.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Neubrandenburg unter 0395/5582-5224 zu wenden, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen