zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

23. Oktober 2017 | 15:37 Uhr

Stralsund: Tod beim Baden am Ostseestrand

vom

svz.de von
erstellt am 15.Jun.2014 | 15:40 Uhr

Am Strand von Dierhagen ist gestern ein Mann beim Baden tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatte der Mann den Tag am Strand verbracht, bevor er gegen Mittag  baden ging. Kurze Zeit später entdeckten Rettungsschwimmer den Mann treibend auf dem Wasser. Ein Notarzt war sofort am Ort und reanimierte den 53-jährigen  Urlauber – ohne Erfolg. Wie die Polizei später mitteilte, war der Mann gesundheitlich vorbelastet eines natürliche Todes gestorben. Das habe die Leichenschau ergeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen