Stralsund: Streit zwischen Asylbewerbern eskaliert

svz.de von
05. November 2015, 08:46 Uhr

Gestern gegen 20:15 Uhr kam es in Stralsund, Frankendamm in einem Wettlokal zu einer Schlägerei. Zuerst kam es nur zu einer lautstarken Auseinandersetzung zwischen einigen Asylbewerbern untereinander. Schließlich flog ein Stuhl  durch den Gastraum.  Dieser flog aus einer Gruppe Mauretanier in Richtung einiger Albaner. Ob dieser zielgerichtet auf Personen geworfen wurde und wer der Werfer war, konnte vor Ort nicht geklärt werden. Durch diesen Wurf wurde ein 27-jähriger Asylbewerber aus Albanien leicht im Gesicht verletzt. Durch die Polizei wurden die Streitenden getrennt und die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen