Stralsund: Sachbeschädigung an Bürotür der AfD

von
30. Mai 2019, 08:15 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen informierte eine Hinweisgeberin die Polizei über eine Sachbeschädigung an einem Büro der AfD in der Stralsunder Mariakronstraße. An der dortigen Glasfront wurde ein großflächiges Graffiti angebracht.

In Tatortnähe konnten durch Unterstützung eines Fährtenhundes zwei 19-jährige Personen gestellt werden, welche entsprechende Spuren an der Bekleidung aufwiesen und Spraydosen mitführten. Es wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert