Stralsund: PKW fängt Feuer

svz.de von
29. Februar 2016, 07:51 Uhr

Gestern gegen 22:15 Uhr wurde der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Rügen gemeldet, dass vor einem Haus An der Kupfermühle in Stralsund ein PKW brennt.

Vor Ort bestätigte sich der Sachverhalt. Beim Eintreffen der Polizei wurde das Fahrzeug bereits durch Kräfte der Feuerwehr gelöscht. Da es sich bei dem PKW um einen älteres Modell handelte und der Brand rechtzeitig gemeldet wurde, entstand nur ein Schaden von ca. 200 EUR.

Die Ursache des Brandausbruchs ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen