Stralsund: Mann mit Messer attackiert - Angreifer flieht

von
26. August 2015, 13:47 Uhr

Ein 23-jähriger Mann ist in Stralsund bei einer Messerstecherei verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, bat der verletzte Mann am Montagabend in der Stralsunder Altstadt zwei Urlauber um Hilfe. Sie alarmierten Rettungskräfte und verhinderten danach mit anderen Passanten, dass ein unbekannter Mann auf den Verletzten losging. Bevor Polizei und Rettungskräfte eintrafen, flüchtete der Unbekannte. Ob er auch der Täter ist, konnten die Ermittler nicht sagen. Die Fahndung läuft. Der Zustand des Verletzten sei nach einer Notoperation nicht mehr kritisch, hieß es.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen