Stralsund: Lastwagen bleibt unter Brücke hängen

svz.de von
07. März 2016, 16:12 Uhr

Ein Lastwagen ist am Montag unter einer Brücke in Stralsund hängengeblieben. Der 36-jährige Fahrer hatte die Durchfahrtshöhe unter der Eisenbahnbrücke nicht beachtet, wie die Polizei in Stralsund mitteilte. Der Fahrer blieb unverletzt. Der Lastwagen kam frei, indem der Fahrer Luft aus den Reifen ließ und der Wagen dann vorsichtig unter der Brücke herausfuhr, wie eine Polizeisprecherin sagte. Der Zugverkehr auf der Brücke musste kurzzeitig gesperrt werden. Der Schaden am Laster wurde auf 5000 Euro geschätzt, an der Brücke entstand nur oberflächlicher Schaden. An der Brücke mit der eingeschränkten Durchfahrtshöhe von 3,10 Metern waren in der Vergangenheit oftmals Lastwagen hängengeblieben. In diesem Fall war der Fahrer als Stralsunder sogar ortskundig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen