Stralsund: Grabkerzen für die Kanzlerin?

von
23. März 2018, 09:07 Uhr

Gestern Abend gegen 23.30 Uhr informierten Zeugen die Polizei in Stralsund darüber, dass vor dem Wahlkreisbüro der Bundeskanzlerin Angela Merkel durch Unbekannte Blumen, Kerzen und Bilder abgestellt wurden. Beim Eintreffen der eingesetzten Polizeibeamten bestätigte sich der Sachverhalt. Es wurden rote Rosen, 14 Grabkerzen und vier Bilder vor dem Wahlkreisbüro aufgestellt. Des Weiteren wurde auf dem Gehweg mit gelber Kreide "Der Islam gehört zu Deutschland?" geschrieben.

Die Gegenstände wurden sichergestellt und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen