Stralsund: Frau nach Fahrradsturz verletzt

von
28. Mai 2020, 12:44 Uhr

Auf dem Geh- und Radweg im Stralsunder Stadtwald stürzte am Mittwoch abend um 18:55 Uhr eine Dame, die anschließend ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr die 82-jährige deutsche Radfahrerin den Weg in Richtung Ehm-Welk-Weg. Auf Höhe des alten Eingangs zum Tierpark wollte sie dazu nach rechts abbiegen, kam jedoch mit dem Vorderrad auf unbefestigten Boden und rutschte weg. In der Folge stürzte die Stralsunderin und verletzte sich dabei so sehr, dass die Rettungskräfte sie zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus am Sund fuhren. Am Rad entstand nur geringer Sachschaden, dieses wurde von einem helfenden Hinweisgeber gesichert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen